GrimmsMärchenReich

HANAUER Märchenfest - Märchenhaftes Familien-Wochenende im Schloss Philippsruhe (04./05. Mai)
Plan "Überblick Märchenfest"
Märchenabenteuerreise im Schloss Philippsruhe: GrimmsMärchenReich
Impressionen
Öffnungszeiten und Eintrittspreise

HANAUER Märchenfest - Märchenhaftes Familien-Wochenende im Schloss Philippsruhe (04./05. Mai) Nach Oben

M _rchenfest Kachel

Die Geburtsstadt der weltberühmten Brüder Grimm bekommt ein neues, märchenhaftes Museum – und das wird mit dem HANAUER Märchenfest am 4. und 5. Mai 2019 gebührend gefeiert. Rund um das Schloss Philippsruhe, das das neue GrimmsMärchenReich beheimatet, tummeln sich am ersten Mai-Wochenende jeweils von 11 bis 18 Uhr Prinzessinnen, Zwerge, Könige, Fabelwesen und magische Tiere. Im Ehrenhof von Schloss Philippsruhe, in den Museumsräumen sowie im angrenzenden Schlosspark wird ein vielfältiges Programm geboten, das bei freiem Eintritt Groß und Klein mit auf eine Reise in eine märchenhafte Welt nimmt. Ob bei Theateraufführungen, bei Lesungen und Erzählungen (unter anderem mit Marie-Luise Marjan, der Märchenbotschafterin der Stadt Hanau), bei Mitmachaktionen verschiedenster Art oder musikalischen Darbietungen – die weltbekannten Erzählungen von Jacob und Wilhelm Grimm werden an diesem Wochenende lebendig. Die Stadt Hanau und der HANAUER ANZEIGER laden zum Mitmachen, Anfassen, Staunen, Zuhören und Träumen ein. Lassen Sie sich von fantasievoll kostümierten Gestalten unterhalten, von Märchenerzählern in die Welt der Brüder Grimm entführen oder von magischen Wesen verzaubern. Treffen Sie die Brüder Grimm, den gestiefelten Kater, Rotkäppchen – und natürlich das Einhorn, das aus Jacob und Wilhelms Märchen „Das Tapfere Schneiderlein“ entsprungen ist und zur Logofigur der Brüder Grimm Festspiele und des GrimmsMärchenReich geworden ist. Genießen Sie mit Ihrer ganzen Familie zauberhafte Stunden rund um das märchenhafte Schloss Philippsruhe!

Eintritt Frei
Weitere Informationen: www.grimms.hanau.de

Plan "Überblick Märchenfest" Nach Oben

M _rchenfest _ Berblick

Märchenabenteuerreise im Schloss Philippsruhe: GrimmsMärchenReich Nach Oben

 _berblick M _rchenreich

In Hanau, der Geburtsstadt der berühmten Brüder Grimm hat das neue Familien- und Kindermuseum "GrimmsMärchenReich" im wunderschönen, malerisch am Main gelegenen Schloss Philippsruhe eröffnet.

Das Museum „von Kindern für Kinder" richtet sich an Familien mit Kindern und bindet seine Gäste aktiv ein. Es hat den Anspruch ein Erlebnis- und Wohlfühlort für die ganze Familie zu sein und ist in seiner Art einzigartig im Rhein-Main-Gebiet. Um sicherzustellen, dass die man den Ansprüchen und Bedürfnissen der Zielgruppe gerecht wird, hat ein rund 30-köpfiges Kinderkomitee hat die Konzeption und Gestaltung des Museums begleitet, die Ausstattung getestet und berät die Museumsmacher fortlaufend.

Im GrimmsMärchenReich kommen jedoch auch ältere Kinder und Erwachsene auf ihre Kosten, denn das Museumskonzept der Agentur Schwarz-Düser*Düser aus Karlsruhe sieht auf rund 340 Quadratmetern im 1. Obergeschoss des Schlosses ein abwechslungsreiches Erlebnisspektakel rund um die Brüder Grimm, ihre Familie und ihre berühmten Märchen vor. Den drei in Hanau geborenen Brüdern Grimm - Jacob, Wilhelm und dem Malerbruder Ludwig Emil - ist ein großer Raum gewidmet. Dort kehren die Besucherinnen und Besucher in die gute Stube der Grimms ein und lernen die Familienmitglieder, ihre Arbeitsweisen, ihre Werke und Weggenossen kennen.

Natürlich werden auch einige einzigartige Stücke, wie die Aktentasche und der Gehrock Jacob Grimms sowie ein Entwurf des Nationaldenkmals der Brüder Grimm aus der Sammlung des Hanauer Geschichtsvereins 1844 e.V. ausgestellt sein, sowie ausgewählte Korrespondenz und Grafiken – vieles davon multimedial. Dazu zählen auch die neusten wissenschaftlichen Erkenntnisse über die bisher wenig bekannten Brüder Carl Friedrich und Ferdinand Philipp Grimm, die von Professor Dr. Heiner Boehncke zusammengetragen wurden.

Nach dem Grimm-Zimmer können die Gäste des Mitmach-Museums durch einen Flüsterflur mit dem lebendigen Gemälde der Hanauer Märchenbeiträgerin Marie Hassenpflug wandeln und verschiedene verzauberte Märchenlandschaften aktiv erforschen sowie einen Raum der Verwandlung mit Spiegelkabinett und Märchenkostümen aufsuchen. Zudem gibt es ein LeseReich mit Hörstationen und auch Filmen, die Märchen in Gebärdensprache erzählen. Am Ende der zauberhaften Reise durch die sieben Märchenstationen des GrimmsMärchenReich kann jeder Gast dann sein eigenes Märchen an der Märchenhecke verewigen. Wiederkommen lohnt sich, denn die Märchenreise wird immer einen anderen Verlauf nehmen und die Teilnehmenden können immer in verschiedene Rollen schlüpfen.

Impressionen Nach Oben


Öffnungszeiten und Eintrittspreise Nach Oben

Kachel M _rchenreich

GrimmsMärchenReich im Schloss Philippsruhe / ab 14. April 2019:

Philippsruher Allee 45, 63454 Hanau
Telefon: 06181 / 295-1799 oder 295 1718 / E-Mail: museen@hanau.de

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag von 11 bis 18 Uhr (montags geschlossen)




Eintrittspreise:
Normaler Eintritt: 4,00 €
Ermäßigter Eintritt: 3,00 €
(Schülerinnen und Schüler, Azubis, Student/innen, Teilnehmende an Bundesfreiwilligendiensten, Freiwilligem Sozialen oder Ökologischen Jahr, Schwerbehinderte mind. 50 %, Besitzer des Hanauer Passes, des Napoleonpasses, Ehrenamts-Card Hessen, Besucher/innen aus den Hanauer Partnerstädten) Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren: 1,00 € (bis max. 18 Jahre)
Gruppeneintritt: (pro Person, ab 10 Personen) 3,00 €
Familienkarte: (2 Erwachsene und Kinder) 8,00 €
Führung: (Gruppe max. 25 Pers. zzgl. Eintritt) 50,00 €
Fremdsprachenführung: (Gruppe max. 25 Pers. zzgl. Eintritt) 60,00 € Führung Kita oder Schule: (1-stündig, max. 30 Pers. inkl. Eintritt) 35,00 € Führung Kita oder Schule: (2-stündig, max. 30 Pers. inkl. Eintritt) 70,00 € Kostümführung oder Führung außerhalb der Öffnungszeiten: (Gruppe max. 25 Pers. zzgl. Eintritt) 70,00 € Schulklassen und Gruppen: Nur mit Voranmeldung unter 06181 / 295 1799 oder museen@hanau.de. Schüler zahlen je nach Alter 1,00 € - 3,00 € pro Person (siehe oben).

Festspielticket der Brüder Grimm Festspiele: Karten-Inhaber der Brüder Grimm Festspiele haben bei Vorlage ihres Tickets während der Spielzeit (10. Mai bis 28. Juli 2019) freien Eintritt ins GrimmsMärchenReich (gilt nicht für Karten der Schulvorstellungen).

Weiterführende Infos Kontakt
Stadt Hanau Tel. 06181-2950
Facebook Newsfeed Email Internet Redaktion
Impressum Hanau Marketing GmbH

Hier geht es zum Jahresplaner 2019 zum Durchblättern

7 Jahre Stadtumbau. Die Dokumentation